Donnerstag, 4. Januar 2024

100 – Römer beim Picknick

Die Römer wussten sich das Leben angenehm zu machen und so sehen wir sie hier beim Picknick im Rheingau. Man trinkt und es wird Essen gereicht und Bedienstete sorgen für Nachschub. Zwei Legionäre passen auf, dass keiner aus dem Taunus störe.

Die Figuren stammen wie so oft von verschiedenen Herstellern aus dem Zinnsarg.

Sonntag, 24. Dezember 2023

 

1956 – Skivergnügen im Rheingau

 

Während der Winter 1955/56 recht mild begann, schloss sich dann im Februar eine Kälteperiode mit z.T. -30oC an - die kälteste Temperatur seit der Wetteraufzeichnung in dieser Gegend. Da im Rheingau kaum Hänge zum Skilaufen bestehen und es noch nicht allgemein üblich war, in Ski-Urlaub zu fahren, wurde jeder ausgehauene Wingert genutzt. Überalterte Wingert werden nach der Lese gerodet und bleiben dann teilweise länger als ein Jahr zur Erholung brach liegen.

 

 Kaum lag der erste Schnee fand man die Wintersportler am kurzen Hang zwischen zwei Zuwegen. Im Hintergrund stehen Bäume und Büsche an dem Entwässerungs-graben. Im Vordergrund hat ein Winzer noch die Weintrauben in der nun erfüllten Hoffnung auf Eiswein (darf bekanntlich erst bei +8oC gelesen werden) hängen lassen.